Beiträge

Presseerklärung Rücktritt Lauterbach

Quelle: BZV Westmecklenburg

Presseerklärung: Wir fordern den Rücktritt von K. Lauterbach

Mit seinem jüngsten Auftritt auf einer Veranstaltung in Magdeburg, wo er sich öffentlich gegen „ungeimpfte“ Pflegekräfte stellte und diesen ihren Leistungsanteil bei der „Pandemie-Bekämpfung“ absprach, ist unseres Erachtens die Grenze der Zumutbarkeit überschritten. Wir fordern daher, und weil seine Arbeit sichtlich dem geleisteten Amtseid widerspricht, seinen sofortigen Rücktritt vom Amt des Gesundheitsministers bzw. seine Entlassung.

Diese Erklärung wurde am 5.7.22 sieben großen Zeitungsredaktionen übermittelt.

Presseerklärung: Herunterladen

Termine