Beiträge

Wismar geht spazieren

Quelle: Wolfgang Huber

Wismar geht spazieren

Mit großer Freude sehen wir, dass in Wismar immer mehr Bürgerinnen und Bürger Ihr fundamentales Recht auf das Demonstrieren wahrnehmen und sich an den Montagsspaziergängen beteiligen.

Im Oktober konnten von den Organisatoren an jedem Montag mindesten 1000 Teilnehmer gezählt werden. Der Spitzenwert wurde, soweit uns bekannt, am 3.10.22 – dem Tag der deutschen Einheit –  mit fast 1.500 Teilnehmern erreicht.

Bevor es zum Spaziergang durch die Stadt losgeht, kommen einige Redner zu Wort, die auf das Massivste die katastrophale Politik der Ampelregierung kritisieren, skandiert von entsprechenden BUH-Rufen der Teilnehmer. Sehr schön auch die mit derber Kritik gespikten Gedichte einer älteren Dame, deren Hobby das Reimen ist. Vermutlich wurde noch nie ein “lyrischer Beitrag” mit derartig viel Applaus begleitet wie an diesen Abenden in Wismar!

Natürlich sind auch unsere Mitglieder vom Team Wismar vor Ort und bekunden mit ihren eigenen Slogans – die übrigens vom BZV unterstützt wurden – ihre Kritik! Wir treffen uns zu Beginn der Veranstaltung an der Wasserkunst auf dem Marktplatz!

Alle BZV Mitglieder aus dem Raum Nordwestmecklenburg sind herzlich eingeladen, mitzumachen!

Wir freuen uns auf Euch!

Termine