Beiträge

Elternbrief an Schulleiter, der dazu auffordert, über die Corona-Schutzmaßnahmen aufzuklären, die die Drangsalierung unserer Schulkinder rechtfertigen.

Seit nun ca. 2 Jahren bestimmt „Corona“ das Leben unserer Kinder in den Schulen ungerechtfertigt nachteilig. Neben Restriktionen wie Masken- und Testpflicht, wird seitens der Lehrer der Impfstatus abgefragt (Verletzung des Datenschutzes), ständig und immer wieder wird auf die Kinder psychologisch eingewirkt und staatsgetreu Druck ausgeübt, wie gut diese (bei Weitem nicht hinreichend erforschte und entwickelte) Impfung doch sei und welche, im Gegensatz zu einem gesunden Körper, untergeordneten Vorteile diese Impfung mit sich bringt. Das ist „Einimpfen“ von nicht mit Fakten hinterlegten Meinungen und fällt nicht ins Aufgabengebiet des Lehrpersonals!

Wir als Eltern werden diesen Zustand nicht weiter hinnehmen und verlangen eine Stellungnahme zu folgenden Punkten und eine unverzügliche Anpassung der schulischen Auflagen an die nachweislich aktuelle Situation!

(Download per Click auf den Brief)

Termine